Japanische Filmtage in Wien: Ein Highlight für Cineasten

Vom 1. bis 6. Oktober findet bereits zum dritten Mal die Japanischen Filmtage in Wien statt: „JAPANNUAL 2019“ bringt mit über 20 Spiel- und Dokumentarfilmen einen breiten Überblick über das aktuelle Filmgeschehen in Japan ins Filmcasino – und erstmals auch ins Filmhaus am Spittelberg. Ein ganzes Jahr japanisches Kino, zusammengefasst in einer Woche.

In seiner dritten Ausgabe möchte „JAPANNUAL – Japanische Filmtage“ in Wien, nicht zuletzt aus Anlass des Jubiläumsjahres 2019 (150 Jahre diplomatische Beziehungen zwischen Österreich und Japan), den Sprung von der ehrenamtlich organisierten Liebhaberfilmreihe hin zu einem fixen Bestandteil des herbstlichen Kulturkalenders in Wien schaffen.

An sechs Spieltagen gibt das Festival einen Überblick über das japanische Kinogeschehen des vergangenen Jahres und verschließt sich weder den großen, bunten, kommerziell erfolgreichen Filmspektakeln, noch dem kultiviert-kleinen, kritisch erfolgreichen Festivalkino. Es werden Independent-Arbeiten ebenso gezeigt wie Dokumentarfilme oder farbenprächtige Anime Werke.

Alle Infos und das komplette Programm gibt es auf www.japannual.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CAPTCHA *