Top 5: Unsere Gansl-Favoriten in Wien

Egal, ob klassisch mit Rotkraut und Erdäpfelknödel oder alternativ mit Speckkraut und Semmelknödel: Der November ist das Monat für Liebhaber knuspriger Gansl. Zahlreiche Lokale der Stadt begeistern mit ihren Kreationen. Hier unsere Favoriten:

#1. Gastwirtschaft Nigls
Die Wiener Gastwirtschaft Nigls ist ein Paradies für Gansl-Fans. Nicht nur ob der tollen Preisgestaltung (das Gansl gibt es hier bereits um 17,40 Euro), sondern vor allem ob der Vielfalt der Angebote. Neben dem herkömmlichen Gansl und der Gansl-Suppe mit Bröselknödel gibt es hier nämlich auch außergewöhnliche Kreationen wie Gansl-Gröstl oder einen Pulled Goose Burger. Wir durften die verschiedenen Gerichte bereits vor Saison-Start probieren und waren wirklich begeistert!
Wo: Rankgasse 36, 1160 Wien
Kosten für eine Portion Gansl: 17,40 Euro
Web: www.nigls.at

#2. Rudis Beisl
Rudis Beisl ist wohl der Inbegriff der Wiener Küche. In dem kleinen, aber feinen Lokal wird eine erlesene Auswahl an köstlichen Gerichten kredenzt – unter anderem eines der wohl besten Gansln der Stadt. Saftig, knusprig, ungaublich gut. Serviert wird die überdurchschnittlich große Portion Brust oder Keule aus heimischer Zucht mit Weißweinkraut, Rotkraut, Semmelknödel sowie Erdäpfelknödel. Tipp: Unbedingt reservieren!
Wo: Wiedner Hauptstraße 88, 1050 Wien
Kosten für eine Portion Gansl: 21,90 Euro
Web: www.rudisbeisl.at

#3. Alt-Wiener Gastwirtschaft Schilling
In die Alt-Wiener Gastwirtschaft Schilling gehen wir immer wieder gerne, nicht nur zur Gansl-Saison. In dem historischen, fast musealen Wirtshaus fühlt man sich einfach rundum wohl, auch das Personal ist sehr freundlich. Serviert mit Apfel-Rotkraut (verfeinert mit Zimt), Erdäpfelknödel und Preiselbeeren überzeugen die Gansl-Portionen nicht nur ob ihrer Größe, sondern auch im Bezug auf das Preis-Leistungsverhältnis. Top: Eine Vorreservierung ist hier nicht notwendig! Wer also Lust auf Gansl hat, kann einfach spontan vorbeikommen!
Wo: Burggasse 103, 1070 Wien
Kosten für eine Portion Gansl: 22,90 Euro
Web: www.schilling-wirt.at

#4. ef16
Unser Tipp für ein romantisches Gansl-Date: Das ef16. Die moderne österreichische Küche und das gemütliche Ambiente lassen sich perfekt zu zweit genießen. – und auch die Küche überzeugt. Nicht umsonst rangiert das Restaurant mittlerweile auf Platz 7 der besten Restaurants der Stadt auf Tripadvisor. In dem Lokal in einem ehemaligen Kloster werden eine kräftige Gansl-Einmachsuppe, ein herrlich duftender Braten mit Apfelrotkraut und Kartoffelknödeln sowie ein feines Traubenrisotto mit Gänseleber serviert.
Wo: Fleischmarkt 16, 1010 Wien
Kosten für eine Portion Gansl: 26,80 Euro
Web: www.ef16.at

#5. Lugeck – Figlmüller Wien
Das Lugeck – Figlmüller Wien begeistert nicht nur mit Schnitzel, sondern auch mit köstlichem Martini-Gansl. Auf den Tisch kommen ungarische ungestopfte Mastgänse, von den „Vier Pfoten“ zertifiziert. Geschmacklich gibt es nicht das Geringste zu beanstanden: Das Fleisch ist zart und saftig, die Haut knusprig; das Rotkraut mit Maroni und einem Hauch Schokolade verfeinert und die Erdäpfelknödel sind sogar mit Ganslfleisch gefüllt. Absolut gut!
Wo: Lugeck 4, 1010 Wien
Kosten für eine Portion Gansl: 22,90 Euro
Web: www.lugeck.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CAPTCHA *